Schulungskurs – Gieß- und wärmetechnische Formauslegung für Druckgießwerkzeuge

WICHTIG: Dieser Kurs wird wahrscheinlich aufgrund der aktuellen Covid-19 Beschränkungen Online abgehalten.

Titel: Gieß- und wärmetechnische Formauslegung für Druckgießwerkzeuge
Kurs-Nr.: 2021-03
Datum:
16.-17.03.2021
Teilnehmerkreis: Druckgießer, Technologen, Formenbauer, Formenkonstrukteure
Bemerkungen: Wenn Sie sich für die gieß- und wärmetechnische Auslegung interessieren ist dieser Kurs der richtige. Sollten Sie sich nur für einen Bereich also entweder die gießtechnische ODER für die wärmetechnische Auslegung interessieren, dann wählen Sie alternativ entweder den Kurs Gussteil- und Gießlaufoptimierung mittels Formfüll- und Erstarrungssimulation ODER Werkzeugoptimierung mittels Zyklensimulation.

Eine detaillierte Kursbeschreibung finden Sie HIER.

Jetzt gleich anmelden über unsere neue Onlineanmeldung.

Keine Zeit! Dieser Kurs findet wieder im November 2021 statt.

Wenn der Kurs als Präsenzschulung stattfinden kann, haben die Teilnehmer während der Schulung die Möglichkeit eine gießtechnische Auslegung, anhand von eigenen Daten oder Druckgussteilen durchzuführen. Die erforderliche ForCasts Software wird bereitgestellt (eine Jahreslizenz von ForCasts light G ist in der Teilnehmergebühr enthalten).

Wenn der Kurs als Online-Schulung stattfindet, wird ein Beispiel einer gießtechnische Auslegung während der Online-Schulung ausführlich besprochen. Die ForCasts Software wird in jedem Fall als Jahreslizenz bereitgestellt. (ForCasts light G ist in der Teilnehmergebühr enthalten).

Der Schulungsbeginn ist in jedem Fall 9 Uhr. Die zeitliche Ablauf, z.B. die Pausen werden bei der Online-Schulung angepasst und rechtzeitig an die Teilnehmer kommuniziert.