ForCasts V

Pünktlich zur Euroguss 2016 gibt die Arbeitsgemeinschaft Metallguss das finale Release von ForCasts V frei.

Das Programm ForCasts V zur gießtechnischen Auslegung von Druckgießformen ist eine Eigenentwicklung der Arbeitsgemeinschaft Metallguss.

Das Programm bietet dem Gießer und Formenkonstrukteur aber auch dem Gussteilkonstrukteur und dem Gussteilabnehmern eine Unterstützung bei der Festlegung oder Überprüfung wichtiger Gießprozessparameter und Maschineneinstellungen, wie Formfüllzeit, Geschwindigkeit der Schmelze im Anschnitt, Gießkolbengeschwindigkeit und für die Dimensionierung des Entlüftungssystem.

Mehr Infos finden Sie HIER.

Die Entwicklung dieser Software wurde im Rahmen des zentralen Innovationsprogramms Mittelstand ZIM unter dem Kennzeichen EP120190 gefördert.

Zusätzliche Informationen